Finanzbestimmungen

Einschreibegebühr

Die Einschreibegebühr wird bei Schuleintritt fällig und muss per Überweisung oder in bar beglichen werden. Die Einschreibegebühr wird nicht zurückerstattet, selbst wenn das Kind schließlich unsere Schule doch nicht besucht (außer der Grund für den Nichteintritt des Kindes liegt bei der Schule, zum Beispiel wenn es nicht genügend freie Plätze gibt) Bei Anmeldung mehrerer Kinder einer selben Familie wird ein Familienrabatt von 25 € pro Kind gewährt.

  • 1. Kind: 265 €
  • 2. Kind: 240 €
  • 3. Kind: 215 €
  • 4. Kind: 190 €
  • 5. Kind: 165 €

JAHRESGEBÜHR SCHULGELD

(Vorbehaltlich der Validierung und Abnahme der AEFE)

Das Schulgeld wird bei Erhalt der Schulgeldrechnungen fällig, die wir am Anfang jedes Schultrimesters verschicken.

Der Rechnungsbetrag beläuft sich bei der ersten Rechnung auf 4/10, bei der zweiten und dritten Rechnung auf jeweils 3/10 der Jahresgebühr.

Bei Nichtbegleichen der Schulgeldrechnungen sehen wir uns gezwungen, das betroffene Kind im folgenden Trimester vom Schulbesuch auszuschließen.

Bei Überweisungen aus dem Ausland (von Konten, die nicht in Deutschland geführt werden), die in Deutschland Gebührenpflichtig sind, gehen diese Gebühren zu Lasten der Familien.

Internationale Postanweisungen unterliegen nicht dieser Beeinträchtigung.

Gebühren fallen ebenfalls an, wenn ein Konto bei Abbuchung nicht die nötige Deckung aufweist (bei Kontobelastung durch Scheckgutschrift oder Abbuchung). In beiden Fällen werden die angefallenen Gebühren den Familien von der Verwaltung unter Vorlage eines entsprechenden Nachweisbeleges in Rechnung gestellt.

EINTRITT UND AUSTRITT
WÄHREND DES LAUFENDEN SCHULJAHRES

Für Kinder, die während des laufenden Schuljahres in unsere Schule eintreten, wird das Schulgeld erst ab dem Eintrittsmonat fällig. Dabei ist zu beachten, dass ungeachtet des Eintrittsdatum das Schulgeld für den ganzen Eintrittsmonat in Rechnung gestellt wird.

  • Für jeden angefangenen Monat wird grundsätzlich das Schulgeld für den ganzen Monat fällig.
  • Wurde das Schulgeld für das gesamte Schuljahr im Voraus bezahlt, so werden die nicht in Anspruch genommenen Monate zurückerstattet.
  • Falls Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird diese gelöscht, sobald wir die schriftliche Kündigung mit dem Austrittsdatum erhalten haben. Es ist zwingend notwendig, dass die Kündigung noch im Vormonat des nächsten Fälligkeitstermins bei uns eingeht.

Bitte informieren Sie sich auch über die Preise der Schulmensa.

1. UND 2. KIND

  • Ecole maternelle – Vorschule
    MPS – MGS (1.-3. Vorschulklasse)
    3.730 €
  • Ecole élémentaire – Grundschule
    CP – CM2 (1.- 5. Grundschulklasse)
    3.640 €
  • Collège, 6.-9. Klasse
    4.430 €
  • Lycée, 10.- 12. Klasse
    4.590 €

Abattements

  • 3. Kind: -180 €
  • 4. Kind: -360 €
  • 5. Kind: -540 €

Coordonnées bancaires

Lycée Français Victor Hugo de Francfort
Société Générale Frankfurt
BLZ : 512 108 00
Compte n° : 0260 142 935
IBAN : DE03 5121 0800 0260 1429 35
BIC : SOGEDEFF

Zahlbescheinignug

Bitte wenden Sie sich an dem Sekretariat : secretariat@lfvh.net.

Aides à la scolarité

Vous trouverez toutes les informations concernant les bourses scolaires ici.