Title Image

Schulverpfelgungs-Servicevertrag

LYCÉE FRANÇAIS VICTOR HUGO DE FRANCFORT

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG – OFFENES VERFAHREN FÜR EINEN SCHULVERPFLEGUNGS-SERVICEVERTRAG

 

Name und Adresse des öffentlichen Auftraggebers: lycée Victor Hugo de Francfort / Main (LFVH) pour l’Agence pour l’Enseignement Français à l’Étranger (AEFE)

Ansprechpartner: Finanz- und Vewaltungsdirektor

Gegenstand der Ausschreibung: Dienstleistungsvertrag für die Schulverpflegung des LFVH

Vergabeverfahren: offenes Verfahren

Erfüllungsort: Lycée Français Victor Hugo de Francfort, Gontardstrasse 11, D60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Kurze Beschreibung: Der LFVH erneuert im Namen der Elternschaft den Schulverpflegungsmarkt für einen Zeitraum von fünf Jahren. Es werden drei Dienste angefordert:

                -Bereitstellung aller Mahlzeiten in den Räumlichkeiten des LFVH zur Selbstbedienung

                -Produkte im Verkauf am LFVH-Kiosk

                -spezifische Verpflegungsleistungen

Die Auftragssumme wird auf 3.600.000 € über fünf Jahre geschätzt. Die Ausschreibung wird auch auf der Ted-Website (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union) unter folgender Adresse veröffentlicht: https://ted.europa.eu.

Unternehmen, die sich für diese Ausschreibung interessieren, können alle dazugehörigen Dokumente einsehen, indem sie den untenstehenden Link klicken:

Unterlagen

Bieterfragen – Die Fragen und Antworten werden auf der Webseite der Schule veröffentlicht. Es ist ratsam, dass jeder Bewerber dieses Dokument regelmäßig überprüft (das Datum der Aktualisierung steht oben auf dem Dokument).