Robotikwettbewerb 2023

Nach drei Jahren Pandemie setzt die Französische Schule Victor Hugo in Frankfurt ihren Robotikwettbewerb wieder auf die Agenda, der am Mittwoch, dem 24. Mai 2023, in ihrer Turnhalle stattfinden wird. Sie können sich ab sofort anmelden !

Ziel des Wettbewerb?

Es geht darum, einen Roboter zu entwerfen und herzustellen, der in kürzester Zeit und völlig autonom einen vorgegebenen Parcours durchfahren kann.

Es werden zwei Strecken zur Auswahl angeboten (siehe Regeln zum Herunterladen).  Für die schnellsten Roboter werden Preise verliehen. Originale Kreationen sind erwünscht, dennoch sind handelsübliche Modelle und modulare Elemente (Lego, Fischer Technik, etc.) zugelassen. Die Teams, die aus 3 bis 5 Schülern bestehen, müssen ein technisches Dossier auf Deutsch, Englisch oder Französisch einreichen.

An wen richtet sich der Wettbewerb?

Hauptsächlich an Sekundarschüler:innen (6. bis 9. Klasse), unabhängig davon, ob sie aus Frankreich, Deutschland oder Europa kommen. Grundschulen oder Gymnasien können natürlich auch teilnehmen.

YouTube

En chargeant cette vidéo, vous acceptez la politique de confidentialité de YouTube.
En savoir plus

Charger la vidéo

Was ist das Motto der neuen Ausgabe?

Die Roboter müssen mit einer Karosserie zum Thema „Straßenverkehrsregeln“ ausgestattet sein. 

Außerdem wird ein Designpreis verliehen.

LFVH robots design Jules Verne

Anmeldung bis zum 5. Dezember 2022, indem Sie Seite 8 der Regeln ausfüllen und an Herrn Bouvet, Technologielehrer am Lycée français Victor Hugo in Frankfurt, schicken.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Christophe Bouvet: christophe.bouvet@lfvh.net

Partager sur :

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn